Bitte hier entlang…

Es gibt so unendlich viele, lesenswerte, lustige und unterhaltsame Blogs, dass ich soeben beschlossen habe, meine „Blogroll“ zu löschen.

Wieso das denn jetzt, das ergibt doch keinen Sinn!?

Doch. Denn ich hatte mir schon lange vorgenommen, die Liste meiner Mit-Mütter-Blog-Favourites zu überarbeiten – ABER: Ich kann mich einfach nicht entscheiden! Es gibt zu viele tolle Blogs!

Deshalb werde ich jetzt einfach nach und nach immer mal wieder einige meiner Bloglieblinge (in völlig ungeordneter Reihenfolge) vorstellen.

Los geht’s!

  • Eiertanz: Einer der ersten Blogs, die ich zu lesen anfing und inzwischen von Anfang bis Ende durchgelesen habe. Flora schreibt über ihre lange Kinderwunschzeit mit Spritzen und anderen Behandlungen – vielmehr schrieb sie darüber, denn inzwischen hat sie zwei Kinder: Kalle und Michel. Oder so… Und auch das ist kurzweilig zu lesen!
  • Von guten Eltern: Ein “Mutter-Hebammen-Vater-Blog”. Anja (und ab und an auch ihr Mann Christian) schreibt aus Hebammen- und privater Sicht über alle Dinge, die Eltern – vor allem frisch gebackene Erstlingseltern – interessieren, wie Beikost, aber eben auch über Themen für Eltern älterer Kinder wie beispielsweise Lieblingsbücher für ältere Kinder. Viele gute Anregungen (durch den fachlichen Hintergrund auch kompetent), die aber nie dogmatisch daher kommen!
  • NochneMuddi: Noch relativ neuer Blog, ist in der kurzen Zeit aber direkt unter meinen persönlichen Top-Favoriten gelandet! Ich mag die Muddi mit ihrem oft etwas sarkastischen, auf jeden Fall immer augenzwinkernden Schreibstil sehr gern. Genau mein Ding!
  • Andrea Harmonika: Dass ich diesen Blog erst relativ spät entdeckt habe, ist mir ein Rätsel! Und woher sie ihre tollen Ideen hernimmt, sowieso! Nicht nur lustig, sondern oft auch nachdenklich und…keine Ahnung…einfach gut! Oder wie soll man, bitteschön, eine Bloggerin beschreiben, die einen ihrer Beiträge mit „verpimpelte Sitzpinkler“ taggt und sich selbst als „Sportgurke“ bezeichnet? Eben. Einfach lesen!
  • kiddo.the.kid: Liz beschreibt ihr Leben mit dem Kiddo und ihrem Mann in Berlin. Das Kiddo und der kleine Mann sind in etwa im gleichen Alter – aber nicht nur deshalb habe ich über den Artikel „Was ich in den letzten 18 Monaten gelernt habe“ herzhaft gelacht und zustimmend genickt.

…to be continued.


Dajana, von dem Blog „Mit Kinderaugen“, hat sich zum Thema „Blogroll“ ebenfalls Gedanken gemacht und zur Blogparade aufgerufen. Interesse? Dann bitte hier entlang…

Advertisements

3 Gedanken zu “Bitte hier entlang…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s