Das Ding mit der Vereinbarkeit. Oder: Was ein Kind alles kann…

Vereinbarkeit von Job und Familie? Unmöglich, oder? Oder zumindest sehr, sehr schwierig. Und anstrengend.

Das stimmt schon. Es IST anstrengend. Aber mal ehrlich: Über das erste Jahr mit dem kleinen Mann zu Hause habe ich das genauso gesagt. Vielleicht ist es immer irgendwie auch anstrengend mit einem kleinen Kind?

Und natürlich ist es tatsächlich schwierig, Arbeit und Familienleben zu managen, beides unter einen Hut zu bekommen, die Zeiten des Abholens, Arbeitens, Spielens zu planen und mit dem Partner und den Kollegen oder Vorgesetzten abzustimmen.

Aber, ich finde, mit der Vereinbarkeit ist es so ein Ding… Denn es ist nicht NUR anstrengend (zumindest nicht so viel mehr als sowieso mit Kleinkind). Es ist auch schön und erfüllend. Und noch etwas habe ich festgestellt: Es kann richtig gut tun! Verstehst Du nicht? Was ich meine, ist Folgendes: Weiterlesen

Advertisements